Analysiert, berechnet, getestet und für gut befunden Drucken
Dienstag, den 26. März 2019 um 23:23 Uhr


Bei der Übung am 22.03.2019 nahm die Jugend Feuerwehr Wengerohr/Bombogen ihre neue Pumpe in Betrieb.


Doch erst mussten die Daten auf dem Typenschild analysiert werden.Bei dieser Pumpe handelt es sich um eine HMG-BWP-20H, eigentlich eine Pumpe zur Beregnung von Feldern gedacht. Aber ihr Gewicht von nur 28 Kg macht es auch für unsere Jugend interessant. Ist doch eine normale Tragkraftspritze einiges schwerer und die fest eingebaute Fahrzeugpumpe sehr komplex.Also galt es erst mal einige Daten umzurechnen.Pumpenleistung 18m³/h: Wie viel Liter in der Minute entspricht das?Können wir damit 2 D-Strahlrohre und 1 C-Strahlrohr bedienen?Und wie sieht es mit dem Druck am Strahlrohr aus? Reicht der?Die Wasserentnahmestelle ist ein 1000 Liter IBC Behälter, wie schnell ist der leer?Die Rechenaufgaben wurden gemeinsam gelöst und das Ganze anschließend in der Praxis getestet.Wenn Du an der Lösung interessiert bist und auch die Pumpe und noch vieles mehr live erleben möchtest: Den aktuellen Übungsplan findest du hier.