Praxis pur beim Workshoptag PDF Drucken
Dienstag, den 20. März 2018 um 16:07 Uhr

Drei Stationen hatten die Betreuer für die Jugendlichen vorbereitet und an allen hieß es kräftig mit anpacken. Über 40 Jugendliche von allen drei Jugendfeuerwehren der Stadt Wittlich nahmen am Workshoptag teil, der diesmal am Standort 3 (Neuerburg/Dorf) stattfand.

Beim Feuerlöschtrainer wurden Grundlagen zum Brennen und Löschen vermittelt. Im Anschluss durfte jeder selbst mit Übungsfeuerlöschern die verschiedenen Feuer bekämpfen. Aus dem Bereich der technischen Hilfe hatten sich die Kollegen der Absturzsicherung etwas einfallen lassen. Sie bauten mit den Kids eine provisorische Seilbahn. Hier waren viele Hände gefragt, um ans Ziel zu kommen. Handwerkliches Arbeiten war beim Bau eines Insektenhotels gefragt. Auch Natur- und Umweltschutz sind feste Bestandteile der Jugendarbeit der Feuerwehren.

Jedes Jahr finden mehrere gemeinsame Veranstaltungen aller drei Gruppen statt, um die Zusammenarbeit und Teamfähigkeit zu stärken.

Bilder findet Ihr in unserer Bildergalerie.