Feuerwehrnachwuchs erfolgreich beim Kreisentscheid PDF Drucken
Freitag, den 16. September 2016 um 15:40 Uhr

Drei Gruppen der Jugendfeuerwehren der Stadt Wittlich nahmen am Kreisentscheid in Irmenach-Beuren (VG Traben-Trarbach) teil. Die Jugendlichen vom Standort 1 (Stadtmitte) konnten leider den Pokal des Kreissiegers nicht verteidigen und belegten mit 0,4 Punkten Rückstand den 2. Platz. Zum 5. Mal in Folge dürfen sie damit den Kreis Bernkastel-Wittlich bei den Spielen der Region Trier (Bezirksentscheid) vertreten, die am Sonntag in Wengerohr stattfinden.

Neun Gruppen aus dem gesamten Kreisgebiet hatten sich für die Teilnahme am Wettkampf qualifiziert. Der Kreisjugendfeuerwehrverband hatte sich einiges einfallen lassen. Im ganzen Ort waren die Stationen verteilt, bei denen Teamfähigkeit, Feuerwehrtechnik, Geschicklichkeit und vor allem Spaß gefragt waren.

 

Die Gruppe von Standort 2 (Wengerohr/Bombogen) belegte als jüngstes Team einen beachtlichen 5. Platz und ein gemischtes Team vom Standort 1 und 3 (Neuerburg/Dorf) kam auf Platz 6.

Bilder findet Ihr in unserer Bildergalerie